Brentina in Top-Form

18.07.2004

Rosendahl/Aachen – Die Hannoveraner Stute Brentina und ihre Reiterin Debbie McDonald sind im Augenblick die sicherste Bank der von Klaus Balkenhol trainierten US-Reiter. Bei CHIO Aachen zeigte das Paar in allen drei Teilprüfungen, dass immer mit ihm zu rechnen ist. Im Grand Prix Spezial wurde es mit 74,080 Prozent sechste, in der Kür arbeiteten sich die Beiden mit 79,450 Prozent auf Platz vier vor. Brentina, der vielleicht nicht ganz so spektakulär sein mag, überzeugt immer wieder durch absolute Losgelassenheit und Durchlässigkeit. Das Publikum honorierte auch in Aachen wieder die elegante Vorstellung mit begeistertem Jubel. Team-Kollege Robert Dover platzierte sich mit Kennedy sowohl im Spezial als auch in der Kür auf Rang neun.


[ Zurück ]