Volles Haus

30.12.2003

Rosendahl – Ganz schön was los ist Tag für Tag auf der Reitanlage von Klaus und Judith Balkenhol in Rosendahl. National und international bekannte Dressurreiter geben sich dort die Klinke in die Hand, um sich und ihre Pferde ein wenig „aufmöbeln“ zu lassen. So trainierten und trainieren in den vergangenen Monaten dort außer den amerikanischen Kader-Reitern abwechselnd auch Nadine Capellmann, Margit Otto-Crepin, Ingrid Klimke, Falk Rosenbauer, Martina Hannöver, Karola Coppelmann, Dieter Weichert sowie die Buchautorin Dr. Antje Rahn („Pferdekauf heute“). Besonders viel Spaß hat derzeit vor allem Hellen Langehanenberg (23). Die junge Berufsreiterin aus Münster hat über den Deutschen Reiter- und Fahrerverband ein Stipendium erhalten und kann auf Weise mit ihrem Erfolgspferd Princeton drei Monate bei Balkenhol trainieren.


[ Zurück ]