Doppelsieg für Carola Koppelmann

01.09.2003

Münster – Klaus Balkenhols junge Schülerin, die Bereiterin Carola Koppelmann, konnte beim Turnier der Sieger in Münster im Piaff-Förderpreis gleich einen Doppelerfolg verbuchen. Sie gewann auf dem Wallach Le Bo mit großem Abstand auf die jeweils Zweitplazierten sowohl die Vorbereitungs- als auch die Wertungsprüfung. Zweite wurde in der Wertungsprüfung Ellen Schulten-Baumer auf Weltino vor Christina Kaltenböck auf Weltrang. Der Piaff-Förderpreis ist eine von der Liselott-Schindler-Stiftung initiierte und unterstützte Prüfungsreihe für Reiter bis 25 Jahre. Geritten wird auf Intermediare II- und Grand Prix-Niveau.


[ Zurück ]