Balkenhol verärgert

10.06.2003

Rosendahl – Dressurtrainer Klaus Balkenhol ist sauer. Über den Entschluss des deutschen Dressurausschusses, Balkenhols Meisterschülerin Nadine Capellmann und ihr Zweitpferd Gracioso nicht in die Mannschaft für die CDIO-Tour beim CHIO Aachen zu berufen. Das deutsche Team setzt sich aus Ulla Salzgeber/Rusty, Klaus Husenbeth/Piccolino, Ann Katrin Linsenhoff/ Renoir und Heike Kemmer/Bonaparte zusammen – damit fiel die Entscheidung gegen die amtierende Weltmeisterin. Als Argument sei Graciosos Alter – der Fuchs ist 18 – ins Feld geführt worden. "Dabei hat Nadine mit Gracioso bei den jüngsten Turnieren außer Rusty alle anderen regelmäßig geschlagen", so Balklenhol.


[ Zurück ]