Susan Blinks zweimal Rang drei

06.10.2002

Bremen – Der verlängerte Deutschlandaufenthalt hat sich für die US-Amerikanerin Susan Blinks gelohnt. Bei den Euroclassics in Bremen belegte die von Klaus Balkenhol gecoachte Mannschafts-Vizeweltmeisterin auf ihrem zwölfjährigen Hannoveraner Wallach Flim Flam sowohl im Grand Prix (71,88 Prozent) als auch in der Grand Prix Kür (77,11) Platz drei hinter Ulla Salzgeber auf Wallstreet (74,44 bzw. 79,24) und Klaus Husenbeth auf Piccolino (74,24 bzw. 77,52). Der vierte Rang ging in beiden Prüfungen an Ingrid Klimke auf Nector VH Carelshof.


[ Zurück ]