TT-Arbeit mit Sportpferden

28.04.2007

Rosendahl – Kaum ist die Equitana vorbei, da reagiert Xenophon, die “Gesellschaft für Erhalt und Förderung der klassischen Reitkultur e.V.”, auf die vielseitigen Anregungen und Nachfragen, die während der Messe von interessierten Pferdefreunden an den Verein herangetragen wurden, und bietet die ersten Veranstaltungen und Seminare an. Den Reigen eröffnen wird ein ganz spezieller Tag auf der Anlage von Xenophon-Gründungsmitglied und Olympionike Klaus Balkenhol. Unter dem Titel “Linda Tellington-Jones arbeitet mit Sportpferden” präsentiert die weltweit bekannte und anerkannte Kanadierin ihren TT-Touch am 9. Mai, ab 10.30 Uhr auf der Reitanlage Balkenhol im westfälischen Rosendahl. Bei dieser Demonstration geht es, wie schon der Titel verrät, um ergänzende Methoden zum wichtigen Thema Losgelassenheit. Xenophon-Mitglieder sind zum kostenlosen Zuschauen eingeladen, der Kostenbeitrag für Nicht-Mitglieder liegt bei 50 Euro. Anmeldungen über die Xenophon-Geschäftsstelle, Tel.: 05423-49371, oder per Mail unter info@servicebuero-jennissen.de


[ Zurück ]