Umzug einer Prinzessin

03.11.2005

Rosendahl/Bad Berleburg – Prinzessin Nathalie zu Sayn-Wittgenstein, mit ihren Pferden jahrelang auf der Balkenhol'schen Reitanlage in Rosendahl zu Hause, ist umgezogen. Ihr neues Domizil: eine eigene Anlage in ihrer Heimatstadt Bad Berleburg, nahe am elterlichen Schloss. Dort wird die für Dänemark startende Spitzenreiterin sich ganz der Ausbildung ihrer Pferde widmen und sich auch – fachmännisch unterstützt von ihrer Mutter, I.K.H.Prinzessin Benedikte von Dänemark – vermehrt um die familieneigene Zucht von Dressurpferden kümmern. Trainiert wird die Prinzessin auch weiterhin von Klaus Balkenhol.


[ Zurück ]