Seidel Publikumsliebling

31.07.2005

Wickrath – Einen erfolgreichen Beginn seiner Sommer-Tour auf deutschen Turnierplätzen verzeichnete US-Reiter Günter Seidel beim Schlossparkturnier im rheinischen Wickrath. Auf seinem Olympiapferd Aragon belegte er dort sowohl im Grand Prix als auch in der abendlichen Grand-Prix-Flutlichtkür Rang drei. In beiden Prüfungen musste er die ersten beiden Plätze Nadine Capellmann und Isabell Werth überlassen, die sich in der Platzierungsreihenfolge allerdings abwechselten. In der Kür hätten die rund 3000 Zuschauer jedoch den Wahl-Amerikaner am liebsten vorn gesehen. Sein ausdrucksstarker Ritt zu dramatischen und bekannten Film-Musiken riss das Publikum von den Sitzen und wurde mit langanhaltendem Applaus belohnt. Als nächstes Turnier steht nur das ***CDI in Hagen/aTW auf dem Programm, bevor sich der internationale Turnierzirkus wieder beim CHIO Aachen trifft.


[ Zurück ]