Alles Gute für 2005

30.12.2004

Rosendahl – Morgen ist der letzte Tag des Jahres 2004. Für U.S.-Coach Klaus Balkenhol war es ein erfolgreiches Jahr. "Sein" Team gewann olympisches Edelmetall: Bronce bei den Mannschaftsdressur-Wettbewerben in Athen. Aber es war auch ein Jahr des Abschieds – von Farbenfroh, dem Pferd, mit dem Balkenhol als Ausbilder mit Nadine Capellmann die Doppel-Weltmeister stellte, und das wenige Tage vor Weihnachten nach einer Verletzung auf die große, endgültige Weide ging. "Es war ein Jahr mit Höhen und Tiefen", so der Dressur-Experte, der in den nächsten Wochen in seiner Eigenschaften als U.S.-Trainer wieder viel in den Staaten sein wird. "Wir werden sehen, was das neue Jahr bringen wird. Wir wünschen auf jeden Fall allen für 2005 viel Gesundheit, Glück und Erfolg."


[ Zurück ]