Gelungene Weiterbildung

16.11.2004

Langenfeld/Donzdorf – Es war ziemlich kalt in der Reithalle der Landesreit- und Fahrschule Rheinland in Langenfeld, wo gestern der Ausbildungsabend mit Klaus Balkenhol und Dr. Gerd Heuschmann stattfand. Trotzdem hielten die knapp 400 Zuschauer bis zum Ende der vierstündigen Veranstaltung aus, erwärmt von Glühwein und jeder Menge hippologischer Informationen rund um das Thema "Der Weg des jungen Pferdes – die Grundausbildung entscheidet". Während Tierarzt Gerd Heuschmann teils provozierend aber nicht minder interessant auf die anatomischen Zusammenhänge und Gefahren beim Reitsport einging, zeigte Klaus Balkenhol anhand einiger Pferde aller Altersklassen den richtigen Ausbildungsweg auf. Unter den vierbeinigen Aktiven sorgte besonders der Spitzen-Nachwuchshengst His Highness, der derzeit bei Balkenhol zur Ausbildung steht, für begeistertes Raunen im Publikum. Einen zweiten Termin für die Ausbildungstagung gibt es am 29. November im Gestüt Birkhof in Donzdorf/Baden-Württemberg. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro, Info und Anmeldung bei der Fachberatung Schade & Schade, Telefon 04269-951 10 30.


[ Zurück ]