Ausbildungstagung mit Klaus Balkenhol

14.11.2004

Langenfeld/Donzdorf – Das Wohl der Pferde vor allem auch während der Ausbildung liegt Olympiasieger und US-Coach Klaus Balkenhol sehr am Herzen. Kein Wunder also, dass er seine Überzeugung auch immer wieder thematisiert. So zum Beispiel am 15. November (16 Uhr) in der Landesreit- und Fahrschule Rheinland in Langenfeld und am 29. November (15 Uhr) auf dem Gestüt Birkhof in Donzdorf/Baden-Württemberg. Gemeinsam mit dem Warendorfer Tierarzt und Reiter Dr. Gerd Heuschmann widmet er sich auf diesen Ausbildungstagungen dem Thema "Der Weg des jungen Pferdes – die Grundausbildung entscheidet". Mit praktischen Demonstrationen aus den Ausbildungsphasen vom Anreiten bis zum sechsjährigen Pferd und anschaulichen Erläuterungen werden beide Referenten Einblicke in die Hintergründe und Zusammenhänge zwischen der Anatomie, der Physiologie der Muskelentwicklung und der Reiterei geben. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro, Info und Anmeldung bei der Fachberatung Schade & Schade, Telefon 04269-951 10 30.


[ Zurück ]