Zurück

Aachen: Anabel & Dablino werden deutsches Einzelreiter-Paar in London!

In Topform präsentierten sich Anabel und Dablino in den vergangenen Tagen beim CHIO in Aachen und sicherten sich nach ihren Erfolgen in Hagen und Balve als Mitglieder des siegreichen Nationenpreis-Teams auch einen Startplatz bei den Olympischen Spielen in London. Dort werden Helen Langehanenberg, Dorothee Schneider und Kristina Sprehe das deutsche Team bilden, Anabel geht als Einzelreiterin für Deutschland an den Start.
Neben Anabel und Dablino wird Klaus Balkenhol auch seine langjährige Schülerin Laura Bechtolsheimer und ihren Mistral Hojris in London betreuen. Es werden seine fünften Olympischen Spiele sein; Laura ist nach Hongkong zum zweiten Mal dabei; Anabel freut sich auf ihre olympische Premiere.