Zurück

Laura Bechtolsheimer gewinnt den Grand Prix in Dortmund

Mit Traumnoten -- für die Piaffen und die Übergänge gab es mehrfach die 9,5 und einmal die 10 -- konnte Laura Bechtolsheimer (Foto) heute in Dortmund den stark besetzten Grand Prix für sich entscheiden. Im Sattel von Mistral Hojris zeigte sie eine wirklich schöne, fehlerfreie Prüfung, in der Lockerheit und Ausdruck Hand in Hand gingen und die den beiden 81,17% einbrachte.
Ein etwas unglückliches Los zogen Anabel und Rubins Royal -- erster Starter ist niemand gern, doch in diesem Fall mussten die beiden auch noch im Gewimmel der Springreiter abreiten. Nach einer harmonischen Prüfung belegten sie mit 70,17% Rang zehn.

Die Ergebnisse