Zurück

World Cup Western European League: Führung für Helen & Damon Hill

Zum Triumph wurde die heutige World-Cup-Kür in Neumünster für Helen Langehanenberg: Im Sattel von Damon Hill NRW konnte sie nicht nur die Prüfung mit deutlichem Abstand für sich entscheiden, sondern sie übernahm damit auch die Führung der Western European League von der bisherigen "Spitzenreiterin" Valentina Truppa. Damit ist ihr der Platz im Finale sicher, das vom 18.-22. April in den Bosch ausgetragen wird -- und sie hat sogar die Wahl, ob sie dort mit Responsible OLD oder mit Damon Hill antreten möchte.    


Foto: Helen und Damon Hill vor zwei Wochen beim Training in Rosendahl

http://www.hippo-results.com/results.php?mod=mod_neumuenster2012&class=04&url=&lng=de Die Ergebnisse der Kür

Das Ranking der Westeuropa-Liga nach dem Turnier in Neumünster