Zurück

Drei Siege in Münster

Das war ein Jahresauftakt nach Maß: Drei gelbe Schleifen konnte ich vom K+K Cup in Münster mit nach Hause nehmen. Dablino zeigte sich einmal mehr in Championatsform und gewann sowohl den Grand Prix (75,6%) als auch am Sonntag Morgen vor großer Kulisse in der Halle Münsterland den Grand Prix Special (74,9%).
Große Freude hat mir auch erneut Heuberger gemacht, der sich zunächst am Freitag mit 73,9% den zweiten Platz im St. Georg für 7-10-jährige Pferde sicherte, ehe er am Samstag die Inter-I derselben Tour mit sagenhaften 76,8% gewann!





Ergebnisse