Zurück

Rosalie debütiert in der Königsklasse

Ein selbst gezogenes Pferd selbst bis in die Königsklasse zu bringen, ist eine unbeschreibliche Erfahrung. Das durfte ich an diesem Wochenende in Perl erleben, wo ich mit Rosalie in der Qualifikation zum Louisdor Finale gestartet bin. In der Inter-II erzielte unsere neunjährige Rubin-Royal-Tochter bei ihrem ersten Auftritt in einer solchen Prüfung ein super Ergebnis von 72,1%. Damit wurde sie Zweite und durfte in der eigentlichen Finalqualifikation starten.
Auch wenn ihr diesmal im Kurz-Grand-Prix dann die Konzentration versagte, nehme ich das Gefühl aus der ersten Prüfung mit nach Hause. Darauf können wir jetzt wunderbar weiter aufbauen!

Ergebnisse aus Perl