Zurück

Lingen: Leider Startverzicht im Special

Schade, nach dem schönen Auftakt im Grand Prix wäre ich wirklich gern mit Diamonds Forever im Special gestartet. Leider hat er sich aber über Nacht eine kleine Schramme am Bein geholt und bekam sofort einen Einschuss, so dass wir auf den Start verzichten mussten.
Um so mehr habe ich mich für Günter Seidel gefreut, der sich nach seiner 70er-Runde im Grand Prix heute im Special auf fast 72% steigern konnte. Günters "Coral Leaf Wylea" ist natürlich keine andere als unsere Winci, mit der er im Moment bei uns zum Training zu Gast ist. Die beiden sind ein tolles Paar geworden, das in Lingen auch die Richter auf Anhieb zu überzeugen wusste.
Und die erste Ehrenrunde konnten wir ja zumindest zusammen reiten :-)


--Belli