Zurück

Nüsschen im "Essparcours"

Nein, Belli wechselt nicht in den Springsattel, und "Essparcours" ist auch kein Tippfehler, sondern der Titel eines Buches, das der Autor Andreas Fraedrich zur Zeit zusammenstellt. Dazu schaut er den Reiterpromis in die Kochtöpfe, sammelt Lieblings- und Geheimrezepte und liefert dazu Schnappschüsse aus Küche und Keller. Nicht überall allerdings steht gleicht ein Pferd mit am Herd so wie bei Balkenhols das Pony "Muskatnuss", genannt Nüsschen, das sich einfach überall wohlfühlt, wo es etwas zu (fr)essen gibt.
Das Buch erscheint zum Bundeschampionat im FN-Verlag.