Zurück

Hagen a.T.W.: Platz fünf für Diamonds Forever im Grand Prix der Kür-Tour

Sehr zufrieden war Anabel auch mit Diamonds Forever, der heute Morgen als erster Starter bei noch frostigen Temperaturen den Grand Prix in Hagen eröffnete. "Erste Starterin zu sein und gleich 70% zu erzielen, war ein tolles Gefühl. Für Diamonds Forever war es der erste Start vor einer solchen Kulisse, deshalb bin ich noch nicht voll auf Risiko geritten", so Anabel. "Um so mehr freue mich, dass er seine Sache so gut gemacht hat und wir morgen ganz selbstbewusst in die Kür gehen können." Um Punkt 16.00 Uhr ist die Startzeit der beiden -- und der Wetterbericht lässt dann auf frühlingshaftere Temperaturen hoffen, auch wenn die Dampfwölkchen, die die Fotografin Julia Rau in der Morgenkälte eingefangen hat, doch sehr dekorativ waren.

Die Ergebnisse