Zurück

London: Da ist was im Busch

Toll! Nach der ersten Etappe, der Dressur, sind unsere Vielseitigkeitsreiter erst einmal in Führung gegangen. Sie durften das Stadion im Greenwich Park einweihen und waren mehr als zufrieden. Während sie morgen ins Gelände gehen, können wir es kaum abwarten, auch unseren Pferden das Stadion zeigen zu dürfen. Gleichzeitig aber drücken wir unseren Buschis (auf den Fotos Peter Thomsen zu Besuch im Dressurreiter-Lager und Michi Jung beim herzhaften Frühstück) weiter fest die Daumen!